Ein Fall für die drei Herren „Spezial“ – Der letzte Hansetag

 4,49

Weihnachtsangebot im Dezember!

Die drei Herren sind in Lübeck und suchen einen Unterschlupf bei einem Bekannten von Julius‘ Bruder Wilhelm. Doch der ist bei ihrer Ankunft bereits tot. Aber was hat der letzte Hansetag damit zu tun? Der war doch 1669…?

Kategorie:

Beschreibung

Weihnachtsangebot im Dezember! Zum Download:

Die drei Herren sind in Lübeck und suchen einen Unterschlupf bei einem Bekannten von Julius‘ Bruder Wilhelm. Doch der ist bei ihrer Ankunft bereits tot. Aber was hat der letzte Hansetag damit zu tun? Der war doch 1669? Ganz einfach: Julius Steinberg schläft ein und träumt sich mitten in den letzten Hansetag im Lübecker Rathaus 1669… Ist das da Walther? Nein, Herr Carstens. Aber, das gibt es doch gar nicht… Irrungen, Wirrungen, Prügeleien und die drei Herren wieder mal als Türme in der Schlacht. Dieser hemmungslos spannende und amüsante 30-Minüter liegt zeitlich zwischen Teil 13 (Meer ohne Wiederkehr) und 14 (Saal des Todes). Der erste downloadbare Fall für die drei Herren war eine Auftragsproduktion, in der wir einen Drei-Herren-Fall in einen historischen Kontext gestellt haben.

Viel Spaß beim Hören!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ein Fall für die drei Herren „Spezial“ – Der letzte Hansetag“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.